Häufig gestellte Fragen:

Was sollte man für Kleidung tragen?

Wir empfehlen festes Schuhwerk, Jeans bzw. bequeme Hose, die Taille muss von dem Oberteil bedeckt sei. Gegenstände sollten sich keine in den Taschen befinden. Z. B. Handy, Schlüssel, Geldbörse usw.

 

Wie verhält es sich mit der Sicherheit?

Unser Kletterwald wurde vor der Inbetriebnahme vom Tüv zertifiziert. Er wurde nach den modernsten Sicherheitsstandards gebaut.

 

Muss man einen Helm tragen?

Helme sind nicht erforderlich. Klettergurte und Handschuhe bekommen Sie bei uns.

 

Wie alt muss man sein?

Kinder ab 8 Jahren  und einer Köpergröße von 1,20 m.  
 

Gibt es ein Maximalgewicht?

Ja, das Maximalgewicht beträgt 120 Kg.

 

Sind Hunde auf der Anlage erlaubt?

Hunde sind grundsätzlich erlaubt, der Hundebesitzer ist dafür verantwortlich, dass kein Sicherheitsrisiko für weitere Personen besteht.

 

Muss man bezahlen, wenn man selber nicht klettert?

Für Begleitpersonen ist das Gelände frei zugänglich.

 

Dürfen Kinder alleine klettern?

Kinder von 8 bis einschließlich 10 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen klettern

(d.h. 1 Erwachsener darf mit max. 2 Kindern

unter 11 Jahren klettern).

 

Muss man vorher reservieren?

Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte man besonders als Gruppe vorher reservieren.

 

Kann man bei Regen klettern?

Nur bei starken Sturm, Gewitter oder plötzlicher Dunkelheit müssen wir den Kletterwald schließen.

 

Wo kann man parken?

Direkt an der Anlage befindet sich ein Großraumparkplatz.

 

Befindet sich Gastronomie in der Nähe?

In der Nähe des Kletterwaldes befindet sich das Panorama Café-Restaurant-Lounge , ein Imbiss am Bikepark und ein Kiosk an der Sommerrodelbahn.