X
MENU
Scrollen

Für 24 Stunden die Wanderstiefel schnüren

Winterberg ist der perfekte Ort für die „24h Wandertrophy“

© Foto: https://24h-trophy.de

Veröffentlicht am: 12.09.18

Hmmmm, 24 Stunden on Tour? Zu Fuß? Und dann noch an einem Stück? Da bilden sich schon bei dem Gedanken Blasen an den Füßen. Obwohl, es ist schon eine Herausforderung oder!?! Und macht bestimmt auch Spaß! Und wenn sich am kommenden Wochenende (14. - 16.09.2018) mit der „Biolectra 24h Trophy“ so eine Chance bietet in der Ferienregion Winterberg/Hallenberg, dann ist es schon cool und verlockend, die Wanderstiefel mal wieder aus dem Schrank zu kramen… Bietet sich in Deutschland ja nicht oft die Gelegenheit und dann noch in Winterberg. Okay, los geht`s!

Der Name „24 Stunden Winterberger Hochtour extrem“ macht schon Lust, vielleicht reicht aber auch die Halbdistanz über 12 Stunden. So als Erlebnis-Tour. Gut ist, dass Start und Ziel im Kur- und Vitalpark Winterberg sind. Macht die Logistik einfacher und die Anfahrt sowieso. Mitmachen kann jeder, der sich gewappnet und fit fühlt für so eine Tour. Gemeinsam wandern, Natur erleben und Grenzen überwinden – darum geht es bei der Eventreihe, die inzwischen Kultstatus hat und zudem für den German Brand Award 2018 nominiert ist. Winterberg im Hochsauerland mit den Achthundertern passt da bestimmt super rein in die Reihe. Naja, hinterher und ein paar Kilometer weiter, wird es sich zeigen, ob Wanderer zum Achthunderter passt… Aber wird schon…

Ganz besondere Momente in der Natur

Nachts im Mondlicht wandern ist schon krass. Oder in die Morgendämmerung hinein. Tempo ist ja wurscht, es geht um den Weg, nicht um sportliche Erfolge. Zumal die Landschaft schon reizt, da macht die ein oder andere Pause schon Sinn. Reichlich Auswahl an Routen haben die Veranstalter der Trophy ja in Winterberg. 480 Kilometer Wegenetz sind schon eine Ansage. Rothaarsteig und Sauerland Höhenflug zum Beispiel sind ja bestens bekannt. Kein Wunder, dass Wanderschuhe mitsamt Mensch aus ganz Europa unterwegs sein werden. Man sagt ja immer, das Wandern macht süchtig. Wenn das stimmt, wird der Trip nach Winterberg sicher keine einmalige Sache. Dann ist eine Wiederholung angesagt, auf eigene Faust. Mit Übernachtung in unmittelbarer Näher der besten Wanderwege. Unser Hostel Erlebnisberg Kappe ist da keine schlechte Wahl. Zentral, tolle Atmosphäre, nette Gastgeber und ein wenig anders als andere. Passt also! Falls die Füße mal nicht mehr wollen, geht es halt auf den Erlebnisberg oder in den Bikepark nebenan. Geht doch nichts über Alternativen.

Starterpaket erfüllt alle Wünsche

So, was muss jetzt mit ins Gepäck zur Wander-Trophy? Die passenden Klamotten natürlich. Und bequeme Schuhe! Wegen der Blasen! Ansonsten haben die Macher vor Ort alles im Griff. Kartenmaterial ist da. Infos gibt es reichlich und die Touren werden sogar begleitet. Wenn also nichts mehr geht, bleibt niemand zurück im Wald. Selbst die Rucksackverpflegung und ein kleines Präsent ist drin im Package. Perfekt! Falls zwischendurch dann doch mal die Motivation sinkt, lockt zumindest die Finisher-Party mit Freibier und Urkunde. Also, Durchhalten!!!

Das Prozedere für die Trophy-Wanderer ist simpel: Die erworbenen Tickets werden bei der Akkreditierung vor Ort gegen das Starterpaket eingetauscht. Jeder Teilnehmer muss zudem einen unterschriebenen Haftungsausschluss vorlegen. Tickets können bis jeweils 30 Minuten vor Start der jeweiligen Wanderungen auch vor Ort gegen Barzahlung erworben werden.

 

Bester Bahnhof Deutschlands 2018 ist in Winterberg

Und wer ganz komfortabel mit dem Zug nach Winterberg reisen will, der kommt auf dem frisch ausgezeichneten besten Bahnhof Deutschlands an.  Wahnsinn oder? Erst 2017 wurde das neue, futuristische Gebäude eingeweiht.  Es vereint nicht nur den klassischen Bahnhof mit Fahrkartenschalter, sondern die Gäste können sich dort direkt bei einer Zweigstelle des Tourismusbüros über ihre Möglichkeiten am Urlaubsort Winterberg informieren. Am Hostel Erlebnisberg Kappe stehen aber auch ausreichend Parkplätze zur Verfügung, wenn die Anreise mit dem eigenen Pkw erfolgt! Okay, Schuhe in den Rucksack und los geht´s in Abenteuer…

© Foto: https://www1.wdr.de

Service-Box:

  • Weitere Infos zur Trophy gibt es unter www.24h-trophy.de
  • Wer sich für das Hostel Winterberg interessiert kann sich auf www.hostel-winterberg.de informieren oder unter 02981 - 424 anrufen
  • Viele weitere Infos über Winterberg und die Region erhält man auf www.winterberg.de, oder telefonisch von der Tourist-Info unter 02981 -92 500.
Zur Hostel Homepage
+49 2981 92 96 433
E-Mail schreiben
Anfahrt planen