X
MENU
Scrollen

Wer ist eigentlich Kappi das Eichhörnchen?

Ortskundiger Begleiter für alle Abenteuer und Erlebnisse

Malvorlage Kappi das Eichhörnchen

Zum Zeitvertreib für unsere kleinen Fans haben wir uns etwas ganz besonderes für euch einfallen lassen und haben eine Malvorlage für euch, bei der ihr Kappi das Eichhörnchen selber anmalen könnt!

Und wer noch mehr über Kappi und die Welt der Eichhörnchen erfahren möchte, der liest einfach weiter. Viel Spaß!

Tief in den Sauerländer Wäldern hat unser Freund sein Zuhause gefunden. Der Waldbewohner mit den flinken Pfoten, dem buschigen Schwanz und dem weißen Fell am Bauch lebt in den Bäumen und beweist dort immer wieder seine Kletterkünste. Auf der Suche nach Früchten und Samen lässt sich der kleine Held immer wieder blicken. Dabei jagt ein Abenteuer das nächste. Die Rede ist natürlich von Kappi dem Eichhörnchen.

Kappi ist das Maskottchen vom Erlebnisberg Kappe. Deswegen ist er selbstverständlich auch hier anzutreffen. Der knuffige Wegbegleiter von Klein und Groß schließt sich den Abenteurern bei Ihren Erlebnissen an. Schon am Fuße des Berges werden die Gäste von Kappi begrüßt, bevor es dann auf wilde Fahrten mit der Sommerrodelbahn oder hoch hinaus im Kletterwald geht. Sein ganzer Stolz ist natürlich Kappi‘s eigener Spielplatz. Das ist nämlich nicht nur sein eigener Rückzugsort, sondern auch die Anlaufstelle für eine Auszeit. Während die Kids mit der liebevollen Gestaltung des Abenteuerspielplatzes spielerisch ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sich austoben können, entspannen die Erwachsenen und beobachten das bunte Treiben der kleinen Gäste.

Wusstet ihr eigentlich, dass...

...Eichhörnchen keinen Winterschlaf halten? Sie sind im Winter zwar deutlich weniger aktiv als im Sommer, aber auch hier treibt es sie wenigstens immer mal wieder für ein paar Stunden herum. Sie sind also in Winterruhe. An den Sommertagen streifen die kleinen Nager vor allem vormittags und nachmittags umher, da wird zur Mittagszeit dann gerne auch mal ein Schläfchen gehalten. Im Herbst gibt es dagegen keine Ruhepause. Dann heißt es Nahrung sammeln und so Winter-Depots aufbauen. Diese werden in der kalten Jahreszeit bei Nahrungsengpässen geplündert. Das Verstecken der Nahrung hat übrigens auch einen positiven Effekt auf die Natur: Denn so tragen Kappi und seine Freunde zur Verbreitung von Sträuchern und Bäumen bei.

Eichhörnchen ziehen sich in Baumhöhlen oder ihre Baumnester zurück. Letztere nennt man übrigens Kobel. Mit bis zu 15 cm Innenraum Durchmesser haben die Nager hier ihren Platz. Dabei bewohnt in der Regel nur ein Eichhörnchen einen Kobel. Eine Ausnahme bilden die Wurfkobel in denen Mutter und Nachwuchs gemeinsam Platz finden. Meistens werden von einem Eichhörnchen sogar mehrere Kobel genutzt.

Auf dem Naturerlebnispfad, welcher sich direkt an die Panorama Erlebnis Brücke anschließt, habt ihr die Möglichkeit noch viel mehr über den Wald und seine Tiere kennenzulernen. Kappi ist euer Wegbegleiter und erklärt euch die Natur an 14 verschiedenen Stationen, die wahrlich zum mitmachen einladen. Neben viel Wissenswertem geht es dabei vor allem um das Erleben und das Mitmachen. Familien und Kinder- sowie Jugendgruppen haben die Möglichkeit das Erlernte beim Waldquiz unter Beweis zu stellen.

Wer selbst einmal den Wald aus der Perspektive des Eichhörnchens entdecken will, dem empfehlen wir eine Fahrt mit der Fly-Line in Winterberg. Zwischen den Baumwipfeln entlang geht es in gemütlicher Sitzposition auf einer gemächlichen Fahrt mitten durch den Sauerländer Wald und durch die Baumkronen. Darüber hinaus geht es über Abschnitte des Bikeparks Winterberg hinweg, bei dem es einige Perspektiven zu entdecken gibt, wie sie sonst nur die Eichhörnchen zu sehen bekommen.

 

Kappi nimmt euch also mit auf Entdeckungstour in seine Welt der Abenteuer, steht euch als ortskundiger Begleiter zur Seite und freut sich auf viele besondere Momente mit euch am Erlebnisberg Kappe.

News & Stories

Kurze Geschichten, wichtige Infos & nützliche Tipps
Hier gibt's die aktuellsten Beiträge vom Erlebnisberg Kappe

Wer ist eigentlich Kappi das Eichhörnchen?

Zuhause in den Sauerländer Wäldern direkt am Erlebnisberg Kappe wartet Kappi das Eichhörnchen auf euch und begleitet euch bei euren Abenteuern und Erlebnissen.

Wintersport-Events in Winterberg

Nationale und internationale Wettkämpfe stehen auch in diesem Winter wieder auf dem Programm, wenn es durch die Veltins EisArena geht, über die St. Georg Schanze, durch das Biathlon Stadion und so viel mehr!

Was passiert eigentlich im Winter am Erlebnisberg Kappe?

Auch in der kalten Jahreszeit gibt es einiges zu entdecken und zu erleben. Hier wandelt sich der Erlebnisberg Kappe in das Skigebiet Kappe.

+49 2981 92 96 433
E-Mail schreiben
Anfahrt planen